Wer? Was? Wo?Wie oft?

Der Wien-Podcast vom zuag´rasten Audionauten Stephan Ozsváth. Einmal im Monat setzt er Dir eine/n interessante/n Mann/Frau ins Ohr. Gibt´s nicht in der Trafik, aber überall da, wo es Podcasts gibt. 

Warum dieser Podcast? 

Mit Tschuschen meinen die Wiener die aus dem Hinterhof der einstigen Donaumonarchie. TschuschenAquarium nennt der Wiener Volksmund spöttisch öffentliche Badeanstalten mit hohem Migrantenanteil. Manche tragen das Prädikat Tschuschen sogar selbstbewusst zur Schau. Eins ist sicher: Die Zuag´rasten machen Wien aus, Menschen aus fast 200 Nationen leben in Österreichs Hauptstadt: Fremde  Nachbarn. Einmal im Monat unternehme ich Audio-Expeditionen zu ihnen in die WienerWunderWelt. Und dann gibt's was auf die Ohren....

Möchtest du mehr wissen?

Du willst Lob loswerden ? Du hast Anregungen? Du kennst jemand, der jemand kennt, den ich dringend portraitieren sollte? Du findest Dich selbst interessant? Du willst das Projekt finanziell unterstützen?  Dann schreib mir ein paar Zeilen, ich antworte schneller als mein Schatten.